Schleichwerbung in den Sozialen Medien – Mache ich mich strafbar?

Jedem Nutzer/ jeder Nutzerin von Social Media Plattformen sind Sätze wie „Kennzeichnung wegen Markennennung“ und Hashtags wie #werbung, #anzeige, #productplacement bestimmt schon einige Male begegnet. Das gerade Instagramer mit über 10.000 Followern mit dem ein oder anderen schön gestalteten Post scheinbar ganz nebenbei Geld verdienen, ist allgemein bekannt. Doch ab

Die EU-Urheberrechtsreform und der Artikel 13

– Das Ende des freien Internets oder mehr Kontrolle über Internetrechte? Im Mittelpunkt der Aushandlungen zur EU-Urheberrechtsreform steht vor allem die kontroverse Diskussion um Artikel 13 bzw 17. (hier der Link zum Gesetzestext: http://www.europarl.europa.eu/doceo/document/A-8-2018-0245-AM-271-271_EN.pdf?redirect) Am Dienstag (26. März 2019) stimmten die Abgeordneten im EU-Parlament ab und das Ergebnis ist eine

Follower und Likes

Autorenbetreuer, Follower und Likes

Unser Verhalten ist heute fast ausschließlich auf die sozialen Medien ausgerichtet. Jeder hat ständig sein Handy in der Hand, alles wird gefilmt, fotografiert, geteilt und geliked – je mehr Likes und Follower, desto besser. So lästig das manchmal ist, so wertvoll ist dieses Medium aber für die Vermarktung (von Büchern). Nichts