Im Interview mit Mr. Chefsache – Peter Buchenau: Redner und Coach, Autor, Herausgeber, Dozent, Literaturagent und Comedian

Peter Buchenau, »Mr. Chefsache« und Experte für den privaten und beruflichen Neuanfang im deutschsprachigen Raum, ist ein Mann von der Praxis für die Praxis. Er gibt Tipps vom Profi für den Profi – unabhängig ob Selbständiger, Freiberufler oder Angestellter.   Früher war er selbst Manager und Geschäftsführer in namhaften Unternehmen wie Ciba-Geigy,

Schleichwerbung in den Sozialen Medien – Mache ich mich strafbar?

Jedem Nutzer/ jeder Nutzerin von Social Media Plattformen sind Sätze wie „Kennzeichnung wegen Markennennung“ und Hashtags wie #werbung, #anzeige, #productplacement bestimmt schon einige Male begegnet. Das gerade Instagramer mit über 10.000 Followern mit dem ein oder anderen schön gestalteten Post scheinbar ganz nebenbei Geld verdienen, ist allgemein bekannt. Doch ab

Erlebensraum Buchhandlung – Verschläft der stationäre Buchhandel die nächste Generation?

Autorenberater, Buchhandlung

Es heißt ja, die Jugend würde nicht mehr lesen. Nicht mehr in Geschäfte gehen, alles nur noch online konsumieren … Ich glaube, das stimmt auch zu einem gewissen Teil. Aber ist unsere klassische Buchhandlung überhaupt auf die Jugend eingestellt und attraktiv? Ich glaube nicht. In meiner Familie gibt es einen Nachzügler: mein

Die EU-Urheberrechtsreform und der Artikel 13

– Das Ende des freien Internets oder mehr Kontrolle über Internetrechte? Im Mittelpunkt der Aushandlungen zur EU-Urheberrechtsreform steht vor allem die kontroverse Diskussion um Artikel 13 bzw 17. (hier der Link zum Gesetzestext: http://www.europarl.europa.eu/doceo/document/A-8-2018-0245-AM-271-271_EN.pdf?redirect) Am Dienstag (26. März 2019) stimmten die Abgeordneten im EU-Parlament ab und das Ergebnis ist eine

Erfahrungsbericht – Leipziger Buchmesse

Vier Tage. Jede Menge Sonnenschein. Etwa 286.000 lesefreudige Besucher. Meine erste Buchmesse, die ich nicht nur als Besucherin, sondern gleich auch als Praktikantin und somit als Ausstellerin unmittelbar erleben durfte. Hallen gefüllt mit vielen Menschen, Ständen und selbstverständlich Büchern – beschreibt sehr grob, was ich im voraus an Erwartungen an die Buchmesse hatte.

Alles Gute zum Weltfrauentag

Liebe Frauen, danke, dass wir (Berliner) alle frei haben! Heute, am 8. März 2019, wird der Weltfrauentag gefeiert und das auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Während an vielen Orten Versammlungen und Demonstrationen stattfinden, in den Sozialen Medien Bilder und Videos starker, weiblicher Persönlichkeiten geteilt werden, verbringt manch anderer den

Unser Jahr mit euch …

Autorenberater, Unser Jahr mit euch!

Und wieder ist ein Jahr um. Wir Verlagsmitarbeiter haben an vielen interessanten Projekten arbeiten dürfen, tolle Autoren getroffen und vor allem viel für euch und den Autorenberater recherchiert und geschrieben. Mit diesem Beitrag möchten wir uns von euch für dieses Jahr verabschieden. Viele Dank für eure Unterstützung!   Lisa Das Jahr 2018 geht

Wie kommt ein Buch zum Publikumsverlag?

Wie kommen Publikumsverlage eigentlich an ihre Manuskripte? Es gibt viele Wege und diese sind auch in jedem ein bisschen unterschiedlich, aber wir versuchen hier einen kleinen Einblick zu geben. Ganz grob lassen sich die Manuskript-Herkunft in zwei Gruppen einteilen: Das eingereichte Manuskript und die im Haus entwickelte Idee. Zunächst werden wir