Wie bekomme ich mein Buch in den Buchhandel in 5 Schritten?

Im Artikel »Self-Publishing in Buchläden« haben Sie erfahren, wie verschiedene Buchhandlungen zu Self-Publishing stehen, ob sie Bücher aus diesem Bereich in ihren Läden anbieten, wie viele Self-Publishing Bücher man in der Regel in den Regalen vorfindet und wie es um die Verkaufschancen dieser steht.Aber wie bekommt man als Self-Publisher sein

Self-Publishing in Buchläden – Erfahrungsberichte aus 5 Berliner Buchhandlungen

Für viele gibt es nur noch eine Art des Einkaufens: Online-Shopping. Auch auf der Suche nach neuem Lesestoff begeben sich viele auf die Suche in verschiedene Online-Shops, wie von Thalia, Amazon oder Hugendubel. Die meisten meiner Freunde und Bekannten kaufen ihre Bücher aber noch bzw. wieder in Buchhandlungen. Auch ich

Berufsziel Buchbranche – Arbeit mit Büchern

Mit Büchern arbeiten Sich von Morgens bis Abends nur mit Büchern beschäftigen und auch noch dafür bezahlt werden, ein Traum aller Bücherwürmer und Leseratten, Fan-Fiction-Schreiber und Hobby-Poeten. Viele von ihnen stellen sich dabei die Frage: „Kann man einen Tag, an dem man sich vollständig in die Welt des Buches begibt, überhaupt Arbeit

IMPRESSum

Jeder, der schon einmal ein Buch in der Hand gehalten und aufgeschlagen hat, weiß, mit der ersten Seite beginnt nicht die Geschichte, beziehungsweise der eigentliche Inhalt. Vorwort, Inhaltsverzeichnis, leere Seiten sind schnell überflogen oder direkt überblättert. Doch während diesen Seiten wenigstens noch halbwegs Aufmerksamkeit geschenkt wird, gibt es in jedem

Im Interview mit Mr. Chefsache – Peter Buchenau: Redner und Coach, Autor, Herausgeber, Dozent, Literaturagent und Comedian

Peter Buchenau, »Mr. Chefsache« und Experte für den privaten und beruflichen Neuanfang im deutschsprachigen Raum, ist ein Mann von der Praxis für die Praxis. Er gibt Tipps vom Profi für den Profi – unabhängig ob Selbständiger, Freiberufler oder Angestellter.   Früher war er selbst Manager und Geschäftsführer in namhaften Unternehmen wie Ciba-Geigy,

Gibt es einen Massengeschmack bei Büchern? – Teil 2

Noch einmal widme ich mich der Frage, ob es einen Massengeschmack bei Büchern gibt und wie genau dieser wohl aussieht. Genaue Werte ließen sich bei meiner Internetrecherche leider kaum finden. Jetzt habe ich meine Recherche ausgeweitet. Mittels einer Umfrage habe ich Informationen zu den Bücherkauf-Gewohnheiten der Leser erhalten. In einem Telefongespräch mit

#nwp19

Welche Rolle spielt das Lesen im Jahr 2019? Das war eine der Fragen, der sich junge Leute aus der Buchbranche, d.h. Auszubildende, VolontärInnen, PraktikantInnen, Studierende buchnaher Studiengänge und junge MitarbeiterInnen widmen sollten, um sich für einen Platz im diesjährigen Nachwuchsparlament zu bewerben. Auch ich habe dazu einen Essay verfasst, den

Gibt es einen Massengeschmack bei Büchern? – Wie schreibe ich DAS Buch?

Sehr viele Menschen schreiben. Viele von ihnen wollen Bücher veröffentlichen. Viele wollen idealerweise Bestseller veröffentlichen. Einige unter ihnen geben das auch zu. Und unzählig viele Bücher gibt es auf dem Buchmarkt. Unzählig bedeutet hier, dass ich keine eindeutigen Zahlen finden konnte und keinen ungefähren Wert berechnen wollte. Es sind aber